Schüler- und Jugendwettbewerb

Mitgedacht – mitgemacht !

Viele Themen wurden schon unter diesem Motto ausgeschrieben, z.B.: „Mein Smartphone und ich", „So stelle ich mir mein Alter vor", „Was bedeutet mir Heimat?", „Demokratie fängt bei uns an: Mitentscheiden und mitverantworten" oder „Mein Europa der Zukunft“.

Seit 1987 veranstaltet die Landeszentrale für politische Bildung in Kooperation mit dem Landtag Rheinland-Pfalz jährlich diesen Wettbewerb.

Er richtet sich an alle rheinland-pfälzischen Jugendlichen im Alter von 13 bis 20 Jahren: an Schüler und Schülerinnen, an Auszubildende und Berufsanfänger - aber natürlich auch als Animateure zum Mitmachen an die Lehrkräfte; denn viele der Themen lassen sich optimal in den Unterricht integrieren.

Zu den jeweils drei vorgegebenen Themen, die sich auf aktuelle gesellschaftspolitische Ereignisse beziehen, können Gruppen-, Klassen- und Einzelarbeiten eingereicht werden. Bei der Form der Darstellung haben alle Teilnehmenden die Wahl zwischen einer Textarbeit und einer bildnerischen oder medialen Bearbeitung  - der darstellerischen Fantasie sind keine Grenzen gesetzt: Mitgedacht – mitgemacht !

Von einer Jury werden alle eingereichten Arbeiten nach Schulart und Alter der Teilnehmenden getrennt beurteilt. Die Verleihung der ersten und zweiten Preise findet immer kurz vor den Sommerferien in Mainz statt.

Für nähere Informationen zum Schüler- und Jugendwettbewerb steht Ihnen Dieter Gube gerne zur Verfügung. Telefon und E-Mail-Adresse finden Sie in der rechten Spalte.

 

Die Hauptpreisträger*innen im Schüler- und Jugendwettbewerb 2020 stehen fest!

Eine zentrale Preisverleihung in Mainz kann Corona-bedingt in diesem Jahr nicht stattfinden.
Daher werden die Urkunden und Preise für alle entweder vor Ort überreicht (soweit möglich) oder mit der Post zugesendet werden.
 

Preisträger*innenliste SJW 2020

Aufteilung der Arbeiten SJW 2020

Statistische Zahlen SJW 2020

 

 

Schüler- und Jugendwettbewerb 2021

 

  • Jüdisches Leben in Rheinland-Pfalz

  • Ich mache mit! – Von Wahlen bis zum Ehrenamt

  • Abstand und Nähe – menschliche und gesellschaftliche Veränderungen durch Corona

Ansprechpartner

Dieter Gube

E-Mail: dieter.gube@remove-this.politische-bildung-rlp.de

06131 - 16 40 98

Eindrücke vom Schüler- und Jugendwettbewerb