Schüler- und Jugendwettbewerb

Mitgedacht – mitgemacht !

Viele Themen wurden schon unter diesem Motto ausgeschrieben, z.B.: „Mein Smartphone und ich", „So stelle ich mir mein Alter vor", „Was bedeutet mir Heimat?", „Demokratie fängt bei uns an: Mitentscheiden und mitverantworten" oder „Mein Europa der Zukunft“.

Seit 1987 veranstaltet die Landeszentrale für politische Bildung in Kooperation mit dem Landtag Rheinland-Pfalz jährlich diesen Wettbewerb.

Er richtet sich an alle rheinland-pfälzischen Jugendlichen im Alter von 13 bis 20 Jahren: an Schüler und Schülerinnen, an Auszubildende und Berufsanfänger - aber natürlich auch als Animateure zum Mitmachen an die Lehrkräfte; denn viele der Themen lassen sich optimal in den Unterricht integrieren.

Zu den jeweils drei vorgegebenen Themen, die sich auf aktuelle gesellschaftspolitische Ereignisse beziehen, können Gruppen-, Klassen- und Einzelarbeiten eingereicht werden. Bei der Form der Darstellung haben alle Teilnehmenden die Wahl zwischen einer Textarbeit und einer bildnerischen oder medialen Bearbeitung  - der darstellerischen Fantasie sind keine Grenzen gesetzt: Mitgedacht – mitgemacht !

Von einer Jury werden alle eingereichten Arbeiten nach Schulart und Alter der Teilnehmenden getrennt beurteilt. Die Verleihung der ersten und zweiten Preise findet immer kurz vor den Sommerferien in Mainz statt.

Die Themen und Ausschreibung zum 36. Schüler- und Jugendwettbewerb 2022 werden voraussichtlich Ende September 2021 veröffentlicht!

Für nähere Informationen zum Schüler- und Jugendwettbewerb steht Ihnen Dr. Sarah Scholl-Schneider gerne zur Verfügung. Telefon und E-Mail-Adresse finden Sie in der rechten Spalte.

 

35. Schüler- und Jugendwettbewerb 2021


Offizieller Flyer zum Schüler- und Jugendwettbewerb 2021


Bücherlisten zu den drei Themenbereichen:


Der Einsendeschluss endete am 14. Mai 2021!



Digitale Grußbotschaft und Urkundenverleihungen


Eine gemeinsame, öffentliche Preisverleihung in Mainz musste leider in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen.
Der rheinland-pfälzische Landtagspräsident Hendrik Hering, der Direktor der Landeszentrale Bernhard Kukatzki und die stellvertretende Direktorin Dr. Sarah Scholl-Schneider ließen es sich jedoch nicht nehmen, die Arbeiten der jungen Rheinland-Pfälzerinnen und Rheinland-Pfälzer in einer persönlichen Grußbotschaft zu loben. Diese wurde individuell und digital als Video an alle Gewinnerinnen und Gewinner übermittelt.
Zudem fanden am 12. und 13. Juli 2021 Urkundenverleihungen bei den 1. Preisträgerinnen und Preisträgern in den Schulen vor Ort statt.

 

In unserem Film "Digitale Preisverleihung" bekommen Sie einen Eindruck von den prämierten Arbeiten des „35. Schüler- und Jugendwettbewerbes 2021“. Schauen Sie direkt einmal rein!


Hier finden Sie eine Liste der Preisträgerinnen und Preisträger und hier​​​​​​​ eine statistische Übersicht des diesjährigen Wettbewerbs.

 

Wir gratulieren herzlich und danken allen Schülerinnen und Schülern, die mitgemacht haben!

 

Ansprechpartnerin

Dr. Sarah Scholl-Schneider

E-Mail: sarah.scholl-schneider@remove-this.politische-bildung-rlp.de

06131 - 16 29 82

Eindrücke vom Schüler- und Jugendwettbewerb